Grüne Bundestagsabgeordnete aus Köln


EDEKA: Gabriel muss rasch aufklären

Über die gerichtlich verbotene Ministererlaubnis im Fall EDEKA/Kaiser's Tengelmann berichtet auch die Rheinische Post. Ihr gegenüber habe ich mich zu dem Verhalten von Sigmar Gabriel geäußert. Gabriel muss jetzt umfassend und schnell aufklären, wann er was mit wem verhandelt hat. Dadurch, dass es keine Mitschriften der Treffen gibt, entstehen berechtigte Zweifel, ob Gabriels Version die richtige ist.