Grüne Bundestagsabgeordnete aus Köln


Ja, der Staat muss in der Coronakrise die Wirtschaft retten

FAS

Patrick Bernau fragt sich in der FAS, ob der Staat in der Coronakrise die Wirtschaft retten muss, ich habe mit ihm über die Position der Grünen gesprochen. Wir Grünen geben da eine klare Antwort, denn wir wollen Unternehmen aller Größen, Sozialunternehmen, Freiberufler und Solo-Selbständige aus der Krise helfen, damit wir auch nach der Krise lebendige Innenstädte haben!

Wir daher fordern u.a.:

  • unbürokratische Hilfsprogramme und den Unternehmerlohn
  • Kauf-vor-Ort-Gutscheine um Einzelhandel, Gastronomie und Kultur zu stärken (wesentlich effektiver als die Mehrwertsteuersenkung, die vor allem dem Onlinehandel zu Gute kommt.)
  • eine #Digitalisierungsoffensive für den lokalen Handel damit sie eine Chance gegen Onlinegiganten haben
  • faire Risikoverteilung bei den Mietkosten zwischen Gewerbetreibenden und Vermieter*innen für die Dauer der Krise

Unser gesamter Forderungskatalog findet ihr hier.