Grüne Bundestagsabgeordnete aus Köln


Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung der Wirtschaft

DSC_9959b gespiegelt klein.jpg

Foto von Johanna Fecke
Foto von Johanna Fecke

Die Digitalisierung der Wirtschaft, auch Industrie 4.0 genannt, wird in Deutschland zahlreiche Veränderungen nach sich ziehen. Wir alle werden davon betroffen sein, denn Themen wie der Wandel von Beschäftigungsverhältnissen oder die Plattformisierung von Märkten betreffen jeden. Leider ist die Bundesregierung bei diesem Themengebiet nicht engagiert genug. Anstatt die Veränderung in die richtigen Bahnen zu lenken, unsere Privatsspähre im Internet zu schützen und ganz Deutschland mit schnellem Internet zu versorgen, hört man von ihr nur überkommene Vorschläge wie die erneute Einführung der Vorratsdatenspeicherung. Das diese sowohl durch das Bundesverfassungsgericht als auch durch den Europäischen Gerichtshof verboten wurde, scheint für die Bundesregierung keine Rolle zu spielen. Ansonsten ist bei digitalen Themen Funkstille angesagt.

Mit unserer Kleinen Anfrage Chancen und Herausforderungen durch die Digitalisierung der Wirtschaft (Drucksache 18/4258) wollen wir von der Bundesregierung erfahren, welche Chancen sie in der Digitalisierung der Wirtschaft sieht, und wo es nach ihrer Meinung Regulierung zum Schutz der Verbraucher und für einen fairen Wettbewerb bedarf.