Grüne Bundestagsabgeordnete aus Köln


Krankenversicherung - Kosten fair teilen

Die durchschnittliche Beitragsbelastung in der gesetzlichen Krankenversicherung ist 2016 so hoch wie nie zuvor in der Geschichte – trotz bislang guter Konjunktur und guter Arbeitsmarktlage. Diese steigenden Lasten müssen durch steigende Zusatzbeiträge allein durch die Versicherten aufgebracht werden, da der Arbeitgeberbeitrag gesetzlich eingefroren wurde. Notwendig ist aber eine faire Lastenverteilung zwischen Arbeitgeber*innen einerseits sowie Arbeitnehmer*innen andererseits und eine Wiederherstellung der paritätischen Beteiligung an den Beiträgen der gesetzlichen Krankenversicherung.

Um diese Ungerechtigkeit abzuschaffen, haben wir Grünen den Antrag  Lasten und Kosten fair teilen ‒ Paritätische Beteiligung der Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber an den Beiträgen der gesetzlichen Krankenversicherung wiederherstellen eingebracht. Darin fordern wir, dass die Beiträge für die Krankenversicherung wieder zu gleichen Teilen von Arbeitgeber*innen und Arbeitnehmer*innen bezahlt werden.