Grüne Bundestagsabgeordnete aus Köln


Grüne fordern erhebliche Nachverhandlungen am Mercosur-Abkommen

 
„Verschiedene europäische Regierungen haben deutliche Kritik am EU-Mercosur-Freihandelsabkommen geäußert, Österreich hat sich nun auf ein Nein festgelegt“, sagt Katharina Dröge. „Es ist unverständlich, dass die deutsche Bundesregierung stur an einem Vertrag festhält, der die Abholzung des Amazonas-Regenwaldes weiter befeuert.“ Das Handelsblatt berichtet heute über den Antrag, mit dem wir das Mercosur-Abkommen stoppen wollen. Warum hält die Bundesregierung an einem Vertrag fest, der die Vernichtung des Amazonas befeuert?