Grüne Bundestagsabgeordnete aus Köln


Besuch in einer nachhaltigen Schuhproduktion

Heute war ich in Engelskirchen und Gummersbach gemeinsam mit Sabine Grützmacher. Erst habe ich den Schuhproduzenten Wildling Shoes besucht. Erst letzte Woche hat Wildling Shoes den Deutschen Gründerpreis in der Kategorie Aufsteiger erhalten. Das Unternehmen existiert seit 2015 und ist mit der nachhaltigen Schuhproduktion aus innovativen Materialien wie etwa Papier sehr erfolgreich, der dem Fuß maximale Freiheit liefern soll. Ich hab auch selbst mal ein paar anprobiert.
 
Wir haben über Lieferketten, Produktionsstandards und Herausforderungen der Unternehmensgründung diskutiert. Danke an Anna Yona und ihr Team für die spannenden Einblicke.
Abends diskutierte ich über die "Wirtschaft von Morgen" in der Halle 32 mit Wolfgang Kessler und Sabine. Dabei ist einmal mehr deutlich geworden, dass wir für klimafreundliche und sozialökologische Wirtschaftsweisen dringend einen Politikwechsel brauchen. Denn die Politik muss die richtigen Vorgaben machen und das Problem nicht auf einzelne Konsumentinnen und Konsumenten abwälzen. Z.B. eine mögliche Kreislaufwirtschaft und neue Geschäftsmodelle müssen durch politiche Rahmenbedingungen eingeleitet werden.

 

Tags: