Grüne Bundestagsabgeordnete aus Köln


Deutschlandweite Proteste gegen TTIP

DSC_9959b2.jpg

Foto von Johanna Fecke
Foto von Johanna Fecke

In Ganz Deutschland sind am vergangenen Wochenende zehntausende Menschen auf die Straßen gegangen um gegen das unfaire Handelsabkommen TTIP zu protestieren. Allein in München waren nach Presseangaben 20.000 Menschen unterwegs um Nein zur Absenkung von Standards und Klageprivilegien von Großkonzernen zu sagen. Zahlreiche Deutsche Medien berichteten über die Demonstrationen. So titelte der Spiegel TTIP Protesttag in Deutschland, die Zeit Zehntausende protestieren gegen TTIP, die Welt Zehntausende protestieren in Deutschland gegen TTIP und die Tagesschau berichtete unter Europaweiter Protest gegen TTIP über die Demonstrationen. 

Der Aktionstag zeigt den wachsenden Widerstand gegen TTIP: 

Es wird Zeit, dass die EU-Kommission und die deutsche Bundesregierung erkennen, dass man ein solch breites gesellschaftliches Bündnis ernst nehmen muss. Die Politik der letzten Monate ist gescheitert. Zu lange haben die TTIP-Verhandler geglaubt, man könne die Öffentlichkeit mit Halbinformationen und Beschwichtigungen abspeisen.

Tags: