Grüne Bundestagsabgeordnete aus Köln


Katharina bei NKT im Chempark Köln

Wir brauchen einen schnellen Ausbau an Erneuerbare Energien. Dafür braucht es auch ein schnellen Netzausbau, damit der grüne Strom dahin kommt, wo er gebraucht wird.
NKT gehört zu den Unternehmen, die die Energiewende voranbringen. Das Unternehmen produziert Hochspannungskabel für den Energiemarkt, um Energie beispielsweise aus den Windparks der Nordsee im Land zu verteilen.
Mit dem Vorstand der Bundesagentur für Arbeit, Daniel Terzenbach, habe ich mir das Unternehmen im Chempark Köln angeschaut. Wir haben über neugewonnene Projekte und den aktuellen Personalbedarf des Unternehmens gesprochen. Deutlich wurde: der Strukturwandel im Energiesektor schafft eine Vielzahl neuer Arbeitsplätze.
Vielen Dank für das interessante Gespräch NKT!