Grüne Bundestagsabgeordnete aus Köln


Bei G 20: kein Handel ohne Klimaschutz

P1000604.JPG

Foto Julian Schreck
Foto Julian Schreck

Gemeinsam mit unserer Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt habe ich für die Frankfurter Allgemeine Zeitung einen Gastbeitrag zum G20-Gipfel geschrieben. Wir meinen: Angela Merkel muss endlich deutlich machen, dass Trumps Politik der Abschottung und Intoleranz nicht folgenlos bleiben wird. Deutschland muss sich dafür einsetzen, dass in Zukunft die EU keine Handelsverträge mehr abschließt, die den Zielen von Paris entgegenlaufen. Wir fordern faire Handelsabkommen statt TTIP, CETA und JEFTA.

Den kompletten Gastbeitrag gibt es auf der Seite der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.